2. Bundesliga – Sieg zu Hause gegen Roding

Am Samstag dem 1. Februar empfingen die Magstadter Gewichtheber die zweite Mannschaft des TB Roding 03.

Im Reißen leisteten sich die Heberinnen und Heber des SVM noch ein paar Patzer, gewannen dieses jedoch mit einem nicht unaufholbaren Vorsprung von 38,7 Relativpunkten. Der Zwischenstand zur Pause betrug 184,7 zu 146 Rp.

Nur ein Fehlversuch trennte sie dann vom perfekten Stoßen. Diese starke Mannschaftsleistung bescherte ihnen dann den verdienten Sieg. Mit einem Endstand von 496,4 zu 430 Rp blieben alle 3 Punkte in Magstadt.

Beste Heberin des Abends wurde Lena Maurer mit 109 Rp. Zweitbester Heber wurde Abdullah Demirkaya mit 86,4 Rp, knapp dahinter reihte sich Klara Klabalova mit 83 Rp ein.

Damit konnte der SVM den dritten von bisher fünf Wettkämpfen für sich entschieden und liegt Momentan auf Platz 3 der Tabelle der Gruppe B. Den nächsten und letzten Wettkmapf in dieser Saison haben die Magstadter am 14. März auswärts gegen den SV 90 aus Gräfenroda.

Ergebnistabelle
Gruppenbild gemeinsam mit dem TB 03 Roding e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.