Bezirksmeisterschaften 2019

Am Samstag dem 11. Mai fanden in Fellbach die Bezirksmeisterschaften im Gewichtheben statt. Auch die Heber und Heberinnen aus Magstadt waren mit von der Partie und gaben in ihren jeweiligen Gewichts- und Altersklassen ihr Bestes.

Schon morgens wurden die Masters an die Hantel gebeten. Nils Schweinsberg, der in der Altersklasse 0 (ab 30 Jahre) bis 89 kg an den Start ging, riss 90 kg und stieß 110 kg. Trotz der guten Leistung musste er sich um 9 kg im Zweikampf gegen Marcel Dingler aus Sindelfingen geschlagen geben und wurde starker Zweiter.  Joachim Schumacher trat in der Altersklasse 2 (ab 40 Jahre) bis 109 kg an und sicherte sich mit 102 kg im Reißen und 120 kg im Stoßen den ersten Platz.

Für die Frauen trat Lena Maurer in der Gewichtsklasse bis 71 kg auf die Heberplattform. Mit 80 kg im Reißen und 100 kg im Stoßen versuchte sie sich an zwei persönlichen Bestleistungen. Leider musste sie sich beide Male den Lasten geschlagen geben. Ungeachtet dessen wurde sie mit 173 kg im Zweikampf und damit 103 relativ Punkten nicht nur Bezirksmeisterin in ihrer Klasse sondern auch beste Frau des Tages.

Am Abend kamen dann die Senioren (ab 18 Jahre) an die Reihe. Auch in dieser Altersklasse war der SV Magstadt mit 2 Hebern vertreten. In der Klasse bis 102 kg trat Philipp Hartenbauer an die Hantel. Er konnte im Reißen 80 kg und im Stoßen 105 kg über dem Kopf halten, das reichte ihm auf den ersten Platz. Jochen Eckard zeigte in der Gewichtsklasse bis 89 kg im Reißen mit 107 kg eine persönliche Bestleistung. Im Stoßen stemmte er solide 122 kg über den Kopf, was ihm mit 6 kg Rückstand im Zweikampf den zweiten Platz einbrachte.

In der Mannschaftswertung, die sich aus der Relativleistung der 5 besten Heber eines Vereins zusammensetzt, belegte der SV Magstadt am Ende des Tages den zweiten Platz. Mit 3 goldenen und 2 silbernen Medaillen fuhren die Magstadter zufrieden nach Hause.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.